HEY …. ICH BIN DOCH NOCH HIER DRAUßEN !

MIT JOSHI ÜBER DEN HEYER ZUR GÜLSER GRILLHÜTTE

Schnell, Mama Abbi ,

es geht weiter ….

AUF ZUM DENKMAL “ METTERNICHER EUL“

Am frühen Frühlingsmorgen geht es zur “ Metternicher Eul „. Hier gibt es viel zu schnuppern und zu entdecken.

WIEDER TEAMWORK – ODER REINE STURHEIT ?

Wer gibt den Stock her ? Wie heißt es doch: der klügere gibt nach. Aber es sind doch beide so clever…

VOLLER FREUDE IN DEN FRÜHLING

Gemeinsam mit Joshi “ auf der Eul “ unterwegs. Zusammen geben Beide gerne Gas.

WO BLEIBT DIE GERECHTIGKEIT

So ist das nun mal: Mama darf sich ausruhen, während der Sohn für Futter sorgen muss.

WARTEN AUF DEN FRÜHLING, WARTEN AUF SONNE

Der Nebel verspricht die langersehnte Sonne …… endlich

WIE SOLL MAN DA WIDERSTEHEN

KUSCHELN KUSCHELN KUSCHELN

Bei diesem tristen Winter : Was kann es da Besseres geben als Kuscheln und sich verwöhnen lassen

DAS NEUE JAHR BEGRÜßT UNS MIT SCHNEE

JUCHHU SCHNEE ! Welch tolles Geschenk für Abbi und Joshi. Diese inzwischen seltene Erlebnis nutzen wir zu einem ausgedehnten Spaziergang. Und damit auch absoluter Schneespaß garantiert ist, reisen wir dafür in den Hunsrück.