Januar mit Schnee

… besser kann für Abbi das Jahr nicht beginnen …

Endlich Frühling

Überall gibt es viel zu sehen, zu richen und zu entdecken

AM 4.APRIL BESUCHTE UNS NIKO aus unserem ersten Wurf. Die Freude, sich wieder zu sehen, war bei allen Dreien riesengroß und wurde auf den Feldern ausgelassen gefeiert.

  1. MAI ABBI SCHICK GEMACHT FÜR DIE AUSSTELLUNG So kann man sich draußen sehen lassen , nichts wie raus … 🙂

ABENTEUERLICHE WANDERUNG DURCH DIE EHRBACHKLAMM

6.Mai: Los ging es in Emmelshausen im Hunsrück. Die 16 km lange Strecke nach Brodenbach an der Mosel führt durch eine atemberaubend schöne Natur.

Blue und Abbi genossen die Wanderung durch die beeindruckende Klamm. Die Schlucht, die durch einen verwunschen wirkenden Wald führt, begleitet von Schieferfelsen, verträumten Wegen und hölzernen Brücken, begleitet den Ehrbach einen Teil seines Weges und bietet unvergessliche und abwechslungsreiche Eindrücke. Mühlen und schöne „Plätzchen“ boten willkommene Rastmöglichkeiten, die wir gerne nutzten. Wenn auch wunderschön, so war der Abstieg ganz schön anstrengend durch das teils felsige Gelände. Nach 5 Stunden waren es schließlich geschafft: Ankunft an der Mosel. Erschöpft aber sehr zufrieden wurde nun bei gutem Essen ausgeruht.

Bei uns Zuhause zurück gekehrt , wurde dann kräftig weiter getobt. Es war eine große Freude den Dreien zuzuschauen und unseren Niko, Heart of green Island Aras Sir Nikolaus, wiederzusehen. Er hat sich prächtig entwickelt. Bereits jetzt ist er zu einem wundervollen kräftigen Glenrüden herangewachsen. Wir sind sehr gespannt, wie er sich weiterhin macht ….

HUNDESCHULE ? ICH KOMME ….

Das fühlt sich gut an … Mama und Tochter fühlen sich wohl …

Ausflug über die Metternicher Eule zum Ausblickspunkt Mosel

…weiter „Über`s Rath“ nach Güls …

SCHNAPPSCHÜSSE IM SPÄTSOMMER

WOCHENDE IN NORDBROEK AM 3. UND 4. SEPTEMBER

Gemeinsam mit Sandra und Choise machten wir uns auf den Weg nach Nordbroek, NL. Hier empfing uns Hubertine, eine holl. Züchterin, zu einem Trimm-Workshop, den wir auch gerne als Gelegenheit nutzten, uns mal wiederzusehen und auszutauschen.

NOVEMBER : Zeit zum Kuscheln und Beginn nebliger und frostiger Tage.

UNSERE ABBI

DEN DEZEMBER VIELSEITIG GENIEßEN

EIN SPAZIERGANG AN DER MOSEL AM 19.DEZEMBER

Selbst bei winterlichen Temperaturen hat das Wasser magische Anzihungskraft.

30.DEZEMBER , DAS JAHR GEHT ZU ENDE

Abbi genießt die frostigen Temperaturen und in den Weinbergen fühlt sie sich genauso wohl wie Mama Blue.

Am letzten Tag im Jahr noch einmal mit Nino unterwegs.